Weizenmehl

Vollkorn

Dunkles Mehl mit maximalem Mineralstoffgehalt, enthält alle Teile des Korns, insbesondere den ölhaltigen Keimling. Für dunkle Mischbrote und herzhafte, rustikale Weizenbrote geeignet.

Type 1050

Dunkles Mehl mit kräftigem Geschmack und hoher Eiweißgehalt. Für Grau- und Mischbrote und herzhafte Backwaren geeignet.

Type 550

Übliches Bäckermehl mit guten Backeigenschaften. Geeignet für Hefegebäck, Brötchen und Weißbrote. 

Nährwerte - bitte hier  auf Bild klicken!

Nährwerte - bitte hier  auf Bild klicken!

Nährwerte - bitte hier  auf Bild klicken!



Dinkelmehl

Vollkorn

Dunkles Mehl mit nussigem Geschmack und maximalem Mineralstoffgehalt, enthält alle Teile des Korns, insbesondere den ölhaltigen Keimling.

Für dunkle Mischbrote und herzhafte, rustikale Dinkelbrote geeignet.

Type 1050

Dunkles Mehl mit nussigem Geschmack und hoher Eiweißgehalt.

Für Grau- und Mischbrote und herzhafte Backwaren geeignet.

Type 630

Helles Mehl mit nussigem Geschmack. Geeignet für Hefegebäck, Brötchen und Weißbrote.

Nährwertangaben - bitte auf das Bild klicken!

Nährwertangaben - bitte auf das Bild klicken!

Nährwertangaben - bitte auf das Bild klicken!



Roggenmehl

Vollkorn

Dunkles Mehl mit maximalem Mineralstoffgehalt, enthält alle Teile des Korns, insbesondere den ölhaltigen Keimling.

Für dunkle Mischbrote und herzhafte, rustikale Roggenbrote geeignet.

Type 1370

Kräftiges dunkles Mehl mit hohem Eiweißgehalt.

Für Misch- und Sauerteigbrote geeignet.

Type 997

Kräftig im Geschmack. Gutgeeignet  für Misch- und Graubrote.

Nährwertangaben - bitte auf das Bild klicken!

Nährwertangaben - bitte auf das Bild klicken!

Nährwertangaben - bitte auf das Bild klicken!



Buchweizen und Emmer

Buchweizen

Buchweizen ist kein Getreide, sondern gehört zu den Knöterichgewächsen. Das leicht gräuliche Mehl schmeckt erdig und leicht nussig.

Wegen des kräftigen Geschmacks und des fehlenden Klebereiweißes wird es meist nur in Mischungen mit anderen Mehlen zum Backen verwendet.

Beliebt ist Buchweizenmehl auch für Pfannkuchen, osteuropäische Blinis oder

französische Galettes.

 

Emmer

 

Emmer, auch Zweikorn genannt, ist nicht nur eine der gesündesten Weizenarten,  sondern eine der ältesten.
Emmergetreide ist eiweiß- und mineralstoffreich, mit eher nur mäßigen Klebeigenschaften.
Dennoch ist Emmer zur Brotherstellung und für Vollkornbackwaren geeignet.
Es verleiht den Backwaren einen herzaften und nussigen Geschmack.

Nährwertangabe - bitte auf das Bild klicken!

Nährwertangabe - bitte auf das Bild klicken!



Ganzes Korn

Nährwertangaben - bitte auf das Bild klicken!

Nährwertangaben - bitte auf das Bild klicken!

Nährwertangaben - bitte auf das Bild klicken!


Nährwertangaben - bitte auf das Bild klicken!

Nährwertangabe - bitte auf das Bild klicken!



Backmischung



Linsen

Nährwertangabe - bitte auf das Bild klicken!

Puy-Linsen stammen ursprünglich aus der Region Puy de Dome in Frankreich.

Sie haben eine grün-braune, dünne Schale.

Im Geschmack sind Puy-Linsen besonders nussig. Ihre Konsistenz ist etwas fester und weniger mehlig als bei anderen Linsensorten.

Sie eignen sich nicht nur zur Verwendung in einer Linsensuppe, sondern auch als Salat-Zutat oder hervorragend als Beilage.

Ohne vorheriges Einweichen benötigen sie eine Kochzeit von 20-25 min.

Vorteilhaft ist auch die ausgezeichnete Nährstoffkombination.

Puy-Linsen sind reich an Eiweiß und Kohlenhydraten, dabei arm an Fett. Sie haben einen hohen Anteil an B-Vitaminen und eine niedrige Natriumkonzentration.



Auf Anfrage erhalten Sie bei uns auch:
- Roggenkleie

- Weizenkleie

- Weizenkörner

- Dinkelkörner